75,400€ +3,29 %   31.03.2020 17:38
Aktuelles    >    Aktuelles    >    Erdbebenschutz für neue Universitätsklinik in Pointe-à-Pitre (03. 03. 2020)

Aktuelles

Erdbebenschutz für neue Universitätsklinik in Pointe-à-Pitre

Erdbebenschutz für neue Universitätsklinik in Pointe-à-Pitre

3 März 2020 - Baustellen - Frankreich

Nach Zerstörung eines Teils der Universitätsklinik Pointe-à-Pitre (Guadeloupe) durch einen Brand werden derzeit neue Gebäude nach den Vorgaben internationaler Erdbebenschutznormen errichtet.

Da sich das Klinikum in einem Gebiet der Risikostufe 5 (höchstes Risiko) befindet, hat Freyssinet (Soletanche Freyssinet/VINCI Construction) ein System vorgesehen, das im Falle eines starken Bebens bis zu 40 cm Verschiebung aushält und es ermöglicht, den Betrieb mehr als 72 Stunden lang aufrecht zu erhalten. Das Unternehmen lieferte dafür 212 ISOSISM PSPendelisolatoren (Pendulum System) aus dem italienischen Freyssinet-Werk FPC.