78,380€ -0,15 %   06.08.2020 17:35
Aktuelles    >    Aktuelles    >    Stahlbrücke in Vraňany in Position gebracht (24. 07. 2020)

Aktuelles

Stahlbrücke in Vraňany in Position gebracht

Stahlbrücke in Vraňany in Position gebracht

24 Juli 2020 - Baustellen - Tschechische Republik

Am 22. April wurde in der mittelböhmischen Ortschaft Vraňany eine neue Stahlbrücke in Position gebracht.

Das Projekt ist Teil eines Programms zur Anhebung aller Moldaubrücken, um die Binnenschifffahrt als nachhaltigen Verkehrsträger auszubauen. Dabei kam eine einzigartige Methode zum Einsatz. Die von OK Třebestovice (Eurovia CS) gefertigte Stahlträgerbrücke (24 m lang, 6,7 m breit, 4,5 m hoch inkl. Brückenbogen, 64 t schwer) wurde in Einzelteilen nach Staré Ouholice transportiert, dort zusammengebaut, per Schiff an den Einbauort in Vraňany befördert und dort mit einem Spezialkran in Position gebracht. Die Montage erfolgte in nur einem Tag durch Strabag Rail und Eurovia CS. Die herkömmliche Vorgehensweise mit Teilelagerung und Zusammenbau vor Ort hätte mehrere Monate in Anspruch genommen. Vor der Inbetriebnahme zu Beginn des Sommers waren noch die Markierung, Beschilderung, Geländer und Straßenübergänge auszuführen.