Aktuelles

Newsroom

Regina Bypass kurz vor der Fertigstellung

November 2018 - Staaten von Amerika

Zurück

Regina Bypass kurz vor der Fertigstellung
Regina Bypass kurz vor der Fertigstellung

Die bereits zu über 90% realisierten Bauarbeiten wurden von einer Arge unter Federführung der in der benachbarten Provinz Alberta ansässigen Eurovia-Tochter Carmacks und VINCI Construction Terrassement ausgeführt. Im Oktober erfolgte die Fertigstellung der letzten Betonbrückentafel.


Das 2015 begonnene Projekt umfasst 45 km Neubau, 20 km Fahrbahnsanierung, 12 Anschlussstellen und 33 Kunstbauten.

Der Regina Bypass ist das größte Infrastrukturprojekt, das je in der Provinz Saskatchewan errichtet wurde. Die Umgehung soll der Verkehrssicherheit und Verkehrsverflüssigung sowie der Wirtschaftsförderung in der gesamten Region dienen.