Wer wir sind

VINCI Concessions

VINCI Concessions

VINCI Concessions ist der größte Autobahnkonzessionsbetreiber in Deutschland und erhielt seit 2007 den Zuschlag für drei ÖPP-Projekte im Rahmen des deutschen Autobahnsanierungsprogramms.

Dank des integrier-ten Ansatzes – Finanzierung, Planung, Bau und Betrieb von Infrastruktur-, Hoch- und Ingenieurbaupro-jekten – können sämtliche mit dem Projekt verbundenen Leistungen unter einem Dach angeboten werden. Dies ermöglicht eine signifikante Kosten- und Qualitäts-optimierung über die gesamte Lebensdauer der Projekte. Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit den anderen Unternehmenssparten von VINCI werden sowohl das jeweilige Know-how im Rahmen von Projekten gebündelt als auch die Kosten optimiert. Ob Autobahn, Bundesstraße, Brücke oder Flughafen – VINCI Concessions bietet schlüsselfertige und maßgeschneiderte Lösungen.

Darüber hinaus ist VINCI Concessions über 
Cofiroute an der Firma Toll Collect beteiligt, die das gleichnamige satellitengestützte Maut-erhe-bungssystem aufgebaut hat und betreibt. Es deckt rund 13.000 km Autobahnen und ca. 2.300 km Bundesstraßen ab. Die im Auftrag der Bundesrepublik erhobenen Mautabgaben beliefen sich 2016 auf über 4,6 Milliarden Euro.

 

Wir sind zugleich Entwickler und Betreiber einzigartiger 
Konzessions­projekte

 

 

 

 

 

 

  • 39Mio. € Leistung
  • 86 Mitarbeiter
  • 6 Standorte

Referenzen

- Autobahn-Verfügbarkeitsmodell A9
Via Gateway Thüringen GmbH & Co. KG*
 ist als Auftragnehmer für die Finanzierung, den Neu- und Ausbau, den Betrieb und die Erhaltung des 46,5 km langen Teilstücks der A9 zwischen Berlin und München zuständig. Projektvolumen: rund 300 Mio. Euro

- A-Modell A5
Via Solutions Südwest GmbH & Co. KG*
 ist als Konzessionsnehmer für das A-Modell A5 für die Finanzierung, den Neu- und Ausbau, den Betrieb und die Erhaltung der 60 km langen Strecke zwischen Malsch und Offenburg (Baden-Württemberg) zuständig. Projektvolumen: rund 600 Mio. Euro

- A-Modell A4
Via Solutions Thüringen GmbH & Co. KG* 
sorgt beim A-Modell A4 als Konzessionsnehmer für die Finanzierung, den Neu- und Ausbau sowie den Betrieb und die Erhaltung der 45 km langen Strecke zwischen Gotha und der Landesgrenze Thüringen/Hessen. Projektvolumen: rund 300 Mio. Euro

- Toll Collect
VINCI Concessions ist über seine Tochter--gesellschaft Cofiroute an der Toll Collect GmbH* beteiligt, die mit ihrem satellitengestützten System die Maut für schwere Lkw auf Deutschlands Autobahnen erhebt.


*Beteiligung der VINCI Concessions